Team

Durch die Akademisierung der Physiotherapie im Jahr 2006 wurde die physiotherapeutische Ausbildung gesamtschweizerisch auf die Fachhochschulstufe angehoben. Die Ausbildung stützt sich auf das 2005 in Kraft getretene Fachhochschulgesetz. Die Ausbildung entspricht den Anforderungen des Weltverbandes der Physiotherapie (WCPT – World Confederation for Physical Therapy) und der Bologna Deklaration 1999. Die Grundausbildung an der Fachhochschule schliesst mit einem Fachhochschuldiplom in Physiotherapie (Bachelor of Science in Physiotherapie, B.Sc.) ab, welches beifolgend die Berufsbefähigung beinhaltet.
Ab dem Jahr 2010 wird nun ein dreijähriges, berufsbegleitendes Masterstudium angeboten. Master-Absolventen sollen in der Professionalisierung und Weiterentwicklung der Physiotherapie eine Schlüsselrolle einnehmen. Als Fachverantwortliche sollen Master- Absolventen neue wissenschaftliche Erkenntnisse in Behandlungskonzepte einbringen. Zudem ermöglicht ein Master Abschluss den Weg in die Lehre und Forschung.

 

Die Physiotherapeuten orientieren sich bei ihrer Arbeit am Leitbild und an den ethischen Grundlagen des Schweizer Physiotherapie Verbandes physioswiss.

 

Andreja Gajic

Andreja Gajic

Physiotherapeutin M.Sc.

» mehr erfahren

Milenko Gajic

Milenko Gajic

Physiotherapeut HF

» mehr erfahren

Dragan Gajic

Dragan Gajic

Physiotherapeut B.Sc.

» mehr erfahren