Fachgebiete

Physiotherapie im Sport

Die Sportmedizin befasst sich mit der Prävention, Diagnose, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen. Sportphysiotherapeutinnen und -therapeuten kümmern sich aber auch um die Bewegung von gesunden und kranken Menschen. Die Heilung des Gewebes nach Muskelrissen, Bänder- und Gelenksverletzungen sowie Knorpelläsionen und Sehnenentzündungen erfolgt mit der Anwendung von Physiotherapie schneller und trotzdem schonend. Eine frühzeitige Behandlung reduziert Schmerzen, Schwellungen und weitere Gewebeschädigungen, wirkt vorbeugend gegen Steifigkeit und ermöglicht eine schnellere Rückkehr zur Arbeit und zur sportlichen Aktivitäten.
 


« zurück